Premier Road Plus: 3.355 gelaufene Kilometer

Laufschuhe Premier Road Plus. Erster Lauf am 10.10.2004 Letzter Lauf am 12.9.2006, insgesamt 3.355 km im Training und bei Wettkämpfen.
• RheinEnergie-Marathon Bonn (Halbmarathon) 10.4.2005, 1:54:53
• RuhrMarathon (Oberhausen – Essen), 17.4.2005, 3:53:21
• Eichwalder Rosenlauf (9,6 km), 11.6.2005, 0:49:10
• Liepnitzseelauf (25 km), 9.4.2006, 2:07:00
• Supermarathon beim GuthsMuths Rennsteiglauf (72,6 km), 20.5.2006, 8:39:56
• Eichwalder Rosenlauf (9,6 km), 10.6.2006, 0:45:28
Premier Road Plus
Premier Road

Laufschuhe Premier Road Plus. Der Schuh war ein echter Dauerläufer. Er war genau richtig, nicht zu eng, nicht zu weit. Blasen habe ich nur ganz selten darin bekommen. In der Fachliteratur in Foren und in Newsgroups wird immer wieder empfohlen, Laufsschuhe nach spätestens 1.200 Kilometern auszutauschen. Ich habe mich nie daran gehalten.

Ich frage mich ohnehin, ob das nicht den Vorstellungen der Hersteller und Händler entspricht. Ich vermute aber, dass es ganz sicher auch auf die Qualität der Schuhe ankommt und auf den Mix der Strecken, auf denen sie genutzt wurden. Ja, natürlich nach gut 2.000 Kilometern war die Dämpfung längst nicht mehr so gut wie am ersten Tag. Sie war aber immer noch besser als bei Schuhen vom Discounter.

Fakten:

Erster Lauf am 10.10.2004, letzter Lauf am 12.9.2006. Insgesamt 3.355 km im Training und bei Wettkämpfen.

• RheinEnergie-Marathon Bonn (Halbmarathon) 10.4.2005, 1:54:53

Abgelaufene Außenkante im Fersenbereich.
Abgelaufene Außenkante im Fersenbereich.

• RuhrMarathon (Oberhausen – Essen), 17.4.2005, 3:53:21

• Eichwalder Rosenlauf (9,6 km), 11.6.2005, 0:49:10

• Liepnitzseelauf (25 km), 9.4.2006, 2:07:00

• Supermarathon beim GuthsMuths Rennsteiglauf (72,6 km), 20.5.2006, 8:39:56

• Eichwalder Rosenlauf (9,6 km), 10.6.2006, 0:45:28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*